distribute

contact-form-selector

contact-form-container

WYSIWYG Distribute

Verteilen Sie Live Signal in beide Welten:
 Online & On-site

 

Schalten Sie Ihre Signale auf eine unbegrenzte Anzahl von Passthrough und transkodierende Ausgänge in bis zu 1080p60. Die Signale können an bis zu 10 Ziele gepusht oder sogar von noch mehr Clients gepullt werden. Schicken Sie die Ausgangssignale an Live Streaming Platforms und Online Dienste oder nutzen Sie sie in ihren traditionellen lokalen Produktionsumgebungen.


Online Plattformen & Dienste 

Konfigurieren Sie einmalig Ingest URLs für Ihre Geräte und Softwareencoder und änderen Sie deren bespielten Ziele unabhängig voneinander so oft wie notwendig. Sogar im laufenden Betrieb.

  • Destination-side Publishing: Senden Sie Ihr finales Ausgangssignal an mehrere Streaming Plattformen gleichzeitig. Z.B. an Facebook LIVE, YouTube Live, Twitch, Hitbox, Livestream und viele andere.
  • Auslieferung via CDN: Senden Sie Ihre Signale an CDN Dienstleister wie Akamai oder Streming Server wie Wowza um sie weiter zu verarbeiten und zu verteilen.

Lokale Produktionsumgebungen

Die Live Video Cloud dient als zentrale Schnittstelle zwischen Ihren traditonellen lokalen Produktionsumgebungen und dem Internet.

  • SDI/HDMI: Nutzen Sie Decoder, z.B. von Teradek oder Elemental, um geschaltete Signale in SDI oder HDMI zu wandeln und weiterzuverwenden.
  • Software & Mixer: Live Produktionssoftware wie vMix und Telestream Wirecast können Ausgangssignale der Live Video Cloud direkt nutzen.
  • Internal IP-Signal: Nutzen Sie Live Video Signale intern in ihrem Produktionsnetzen als IP-Signale via NewTek’s NDI oder SMTPE2022.

 

lvc-teaser-dark

Was ist die Make.TV Live Video Cloud?

Mit der Live Video Cloud (LVC) akquirieren Sie nutzergenerierten und Premium-Content zugeliefert durch Smartphones, professionelle Kameras und Encoder. Sichten Sie eingehende Live-Feeds, kommunizieren Sie via Intercom oder Chat, monetarisieren und routen Sie Streams zu Live-Sendungen, sozialen Plattformen oder OTT.

next-step-of-distribute-is-ingest

clients